Cat's Taste - Weil Katzen etwas Besonderes sind

Mittwoch, 27. April 2016

Ein Katzenbloggerbuch geht um die Welt




Blogger die über Katzen schreiben sind, wie alle Welt weiß, immer ein bisschen eigenartig. Sie laufen ständig mit der Kamera hinter ihren Stubentigern her, basteln seltsame Pappkonstrukte als Spielplatz und machen sich alle möglichen Gedanken über Ernährung, artgerechte Haltung und solche Dinge.

Von daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Idee, ein Buch von Deutschland über Österreich bis in die USA zu schicken, ebenfalls von einer Katzenbloggerin kommt. Der Grundgedanke ist, dass sich so viele Blogger wie möglich in dem Buch verewigen sollen, mit Texten, Fotos und Steckbriefen. Das Buch wird von Blogger zu Blogger geschickt und soll am Ende für einen guten Zweck versteigert werden.

Die Initiative zu dem Buch geht von Nadine aus, die den Schnurrwelt-Blog betreibt. Sie hat den Anfang gemacht und inzwischen ist das Buch bereits aus NRW bis nach Wien vorgedrungen und befindet sich aktuell auf dem Weg nach München.

Campino und ich haben sehr gerne bei der Aktion mit gemacht, ich habe einen kleinen Steckbrief über Campino und einen selbstverfassten Text beigesteuert: 


Geliebtes Katzentier!

Seit Du bei mir eingezogen bist, ist nichts mehr so wie es vorher war. Meine Wohnung hat sich zu einem Sammelsurium aus Spielzeug, Schlafplätzen und Kratzmöglichkeiten entwickelt. Ständig trete ich auf Katzenstreu, auf meinem Badvorleger befinden sich graue Fußtapsen und mein Gemüsefach ist vollgestopft mit Futterdosen. 


Mein Balkon hat ein Schutzgitter, mein Schaukelstuhl ist ständig besetzt und wenn ich schlafen will lege ich mich auf eine Isomatte, weil das Bett einfach nicht groß genug ist für uns Beide. 


Freunde fragen „Warum tust Du Dir das an?“, wenn ich unausgeschlafen bin, weil Du mich mitten in der Nacht geweckt hast, um Deine Streicheleinheiten einzufordern. 


Ja, warum? 


Weil ich mich nicht mehr daran gewöhnen könnte morgens aufzuwachen, ohne mein Gesicht in Deinem Bauchflausch wiederzufinden. Weil ich es mag, wenn Du auf dem Waschbeckenrand sitzt, während ich meine Zähne putze. Weil ich weiterhin ein schlechtes Gewissen haben möchte, wenn ich nach Hause komme und Du so tust, als hätte ich Dich für immer alleine gelassen. Weil ich es liebe, wenn Du neugierig in jede Schublade und in jeden Pappkarton kriechst in der Hoffnung der Inhalt könnte für Dich sein. 


Kurzum: weil mein Leben mit Dir so viel reicher ist also ohne Dich.


Wenn Ihr Lust habt den Weg des Buches weiter zu verfolgen, dann schaut doch mal bei Google rein, dort wird der Standort des Buches regelmäßig aktualisiert. 



Übrigens, wer mit machen möchte, findet alle relevanten Infos auf www.schnurrwelt.de.
Jeder der sich für Katzen begeistert kann sich beteiligen, man muss dafür nicht unbedingt einen eigenen Blog betreiben :-)


Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für diesen tollen Bericht. :) Euer Eintrag ist genial! :D
    Schnurrer von Kimbi & Enny
    & Grüße von Dosinchen Nadine ;)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine,
    vielen Dank für Dein Feedback. Freut mich sehr, dass Dir unser Beitrag gefällt :-)))
    LG,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee ! Wir waren interessiert, aber wir haben einige Informationen vermisst. Schnurr

    AntwortenLöschen
  4. Hey Claire,
    also ich fände es toll, wenn Ihr auch noch mitmachen würdet :-)
    Schreibt doch einfach mal an Nadine, es ist immer noch möglich sich anzumelden.

    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen